Impressum Kontakt Disclaimer Cocaine Cowboys 2

Cocaine Cowboys 2

Griselda Blanco

ANZEIGEN

_________________________________________________________________

Die Kolumbianische Kokain Königin

Die Frau die mit Ihren drei Kindern, Ihrem zweiten Ehemann und 26000 Dollar aus Kolumbien in die USA immigrierte und ein Jahr Später wöchentlich 10 Millionen Dollar mit Kokain verdiente. Die Frau die alle drei Wochen mehr als eine Tonne Drogen in die USA schmuggeln hat lassen insgesamt mehrere 100 Tonnen. Mehr als 250 direkte Morde gehen auf ihr Konto indirekt hat sie um ein vielfaches an Menschenleben auf dem Gewissen so war beispielsweise die Mordrate in Miami nie höher als zwischen 1980 und 1982 genau in der Zeit als Griselda Blanca auf dem Höhepunkt ihrer Aktivitäten in Miami war. Und genau die Frau die heute wieder auf freiem Fuss ist. Sie die 20 Jahre in Amerikanischen Gefängnissen verbrachte. Sie hatte Glück das die amerikanische Justiz bei denn Ermittlungen schlampte und sie frei lassen musste. Hätten ihr alle Taten die sie begangen hat zur Last gelegt werden können würde sie wohl mehrfach lebenslänglich sitzen.

Die schwarze Witwe

Griselda Blanca gilt als die Blutrünstigste Frau auf der Welt man weiß, dass sie mehr als 250 Morde in Auftrag gab einige davon hat sie selber verübt so zum Beispiel an ihrem zweiten Ehemann. Sie war die erste Person die die im Großen Style Kokain in die USA einführte niemand vor ihr hatte in dieser Größenordnung mit Drogen gehandelt. Es gab zwar viele unabhängige Dealer etwas aus Kuba oder aus Kolumbien keiner von diesen Leuten konnte Griselda Blanca auch nur annähernd das Wasser reichen. 1975 nach dem Griselda und ihr Ehemann Alberto Bravo drei Jahre lang im großen Style in den USA mit Kokain gehandelt hatten, glaubten die Behörden genug Beweise für eine Anklage gegen Sie in der Hand zu haben. Sie fanden in einem Schiff lächerliche sechs Kilo Kokain darauf wurde gegen sie und weitere Leute in ihrem Umfeld Anklage erhoben. Diese war bis zu diesem Zeitpunkt die größte Klage gegen Drogenhändler in den Vereinigten Staaten die es überhaupt je gegeben hatte. Griselda konnte während der ganzen Verhandlung nicht gefasst werden als der Fall abgeschlossen wurde war Blanco noch immer auf freiem Fuß. Man nimmt an das ihr Vermögen zu diesem Zeitpunkt um die 500 Millionen Dollar betrug. Griselda war also auf der Flucht und verlagerte ihre Geschäfte nach Miami. In Miami angekommen intensivierte sie ihre Aktivitäten und Schmugeld noch mehr Kokain in das Land. In Miami wurde Sie zur Milliardärin ihr Vermögen verdreifachte sich in Miami inert kurzer zeit.

Griselda Blanca die Patin des Kokains

Sie führte ein verschwenderisches Leben und schwelgte im Luxus. In ihren Villen veranschdaltete sie jede Menge Partys bei denen alles was in der Unterwelt Rang und Namen hatte anwesend war. Sie lies sich eine Bronzene Figur von sich anfertigen die sie im Eingangsbereich aufstellen lies. Alle Dealer die an ihren Party Teilnahmen rieben die Nase der Statue. Dies sollte auch ihnen so viel Glück und Erfolg wie Griselda bringen auch der damals aufstrebende aber noch wenig bekannte Pablo Escobar tat dies. Denn endgültigen Durchbruch im Kokain-Business verdankt Pablo Escobar schlussendlich auch El Madrina.

Griselda Blanca im Doku-Film Cocaine Cowboys 2

In dem Doku-Film Cocaine Cowboys 2 wird ihre Geschichte ausführlich geschildert. Der Film rekonstruiert das lebend er Griselda Blanca von ihrer Kindheit über ihren Aufstieg bis zum letzten bekannten Lebenszeichen einem Foto das am 13. Mai 2007 am Bogota International Airport gemacht

________________________________________________________________

Cocaine Cowboys 2 Im Miami der 70er Jahre und generell in den USA herrscht Rezession. Findige und clevere Leute entdecken einen neun Wirtschaftszwei; Crack und Kokain! Mit diesem Stoff der in dieser Zeit jeder haben...

____________________________________________________________________
Faszination Brasilien Brasil Reisen Internet Tipp Cult Moviez Drug Movie`s